Mit unserer Internetpräsenz möchten wir Sie über uns und unsere Arbeit in Schulenberg im Oberharz informieren.

Wir sind immer für Sie da, also an 365 Tagen im Jahr, denn unser Motto lautet:  Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit!



Altersabteilung

Einladung am 21.10.2017 angenommen !
 

Auf Einladung von Monika und Walter fuhren einige Mitglieder der Alters- und Ehrenabteilung mit Partnern um 17.30 Uhr nach Altenau. Hier haben sich die Zwei ein neues Domizil eingerichtet. Nach einer ausgiebigen Hausbesichtigung ging es dann zum gemütlichen Teil über. Bei Grillgut, Salaten und Getränken wurde bis Mitternacht gemütlich zusammengesessen und über vergangene Zeiten gesprochen. Es waren schöne Stunden.
 
Einen ganz besonderen Dank an Monika, Walter und den Helfern.
 
Auch ein Dankeschön an unseren Fahrer Thorsten und der Feuerwehr für das MTF.
 
Leider konnten nicht alle der Altersabteilung teilnehmen.

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05

Gemeinsame Fahrt am 25.06.2016 der Altersabteilung Elend und Schulenberg

Am 25.Juli 2016 trafen sich die Altersabteilungen Königshütte-Elend und Schulenberg an der Kirche in Stapelburg. Nach einem kurzen Fußmarsch erreichten wir die Burgruine-Stapelburg. Hier wurden wir vom Förderverein begrüßt und erfuhren etwas über die Geschichte der Ruine. Dann ging es in den Gewölbekeller, wo ein reichhaltiges Bauernbuffet aufgebaut war. Bei Speis und Trank wurde gemütlich gefeiert und erzählt. Gegen Mitternacht wurde dann die Heimreise angetreten.
 
Ein Dankeschön an den Förderverein Stapelburg und unseren Fahrern Sebastian und Thorsten.

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14

Gemeinsame Feier am 26.09.2015 der Altersabteilung Elend und Schulenberg

Zum 26.09.2015 hatte die Alters- und Ehrenabteilung aus Schulenberg die Kameradinnen/Kameraden aus Elend nach Schulenberg eingeladen.
 
Nach der Begrüßung an der Feuerwache durch Kamerad Böhm machten sich 23 Frauen und Männer zu einer kleinen Wanderung auf den Weg.
 
Der Weg führte über die Tannenhöhe, dem Stein- und Skulpturenpfad und den Sonnenbankweg über die Wiesenbergstraße zurück zur Feuerwache.
 
In der Feuerwache folgte anschließend ein gemütlicher Abend mit Hausschlachtewurst und reichlich Flüssigkeit.
 
Gegen 23 Uhr fuhr die Altersabteilung aus Elend unter Leitung des Kameraden Bahn zurück.
 
Es war ein gemütlicher Abend mit viel Gesprächsstoff.

Fahrt der Alters- und Ehrenabteilung nach Elend

Am Freitag, den 28.11.2014 nahm die Altersabteilung der Feuerwehr Schulenberg eine Einladung der Altersabteilung der Feuerwehr Elend an.

6 Kameraden, unter der Leitung des ehemaligen Ortsbrandmeisters Dietmar Böhm, wurden in der neuen Feuerwache von Elend durch Klaus Bahn und 17 Kameradinnen und Kameraden der Altersabteilung mit einem Glühwein herzlich empfangen.

Nach der Besichtigung der Feuerwache ging es zum gemütlichen Teil über. Bei einem kleinen Schlachteessen und reichlich Flüssigkeit wurde an Zeiten nach der Grenzöffnung gedacht.

Horst sprach im Laufe des Abends eine Einladung an die Altersabteilung der Feuerwehr Elend für den Sommer 2015 aus. In einem Zelt soll dann auf seinem Grundstück in Schulenberg gemeinsam mit beiden Altersabteilungen gefeiert werden.

Gegen Mitternacht traten dann die Kameraden aus Schulenberg die Heimreise an. Es war ein schöner gelungener Abend mit alten Bekannten.

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09