Wald- und Flächenbrände verhüten!

Mit der warmen Jahreszeit steigt auch die Gefahr von Wald- und Grasland-/Flächenbränden. Zwischen dem 01. März und dem 31. Oktober eines jeden Jahres liegt die Waldbrandsaison. In dieser Zeit gibt der Deutsche Wetterdienst täglich aktualisierte Wald- und Graslandbrandgefahrenprognosen für Deutschland heraus. Mit einem Klick auf die beiden Karten bekommen Sie einen Überblick über die Gefahrenlage im Bundesland Niedersachsen.

 

Bitte beachten Sie in der Waldbrandsaison folgende Hinweise und Verhaltensmaßregeln:

  • Das Anzünden und Mitführen von Feuer oder offenem Licht sowie der Umgang mit brennenden oder glühenden Gegenständen ist in Wäldern, auf Mooren und Heiden sowie in einem Abstand von weniger als 100 Meter von solchen Flächen verboten.

 

  • Das Rauchen im Freien ist in Wäldern, auf Mooren und Heiden sowie auf den diese Flächen berührenden oder durchlaufenden öffentlichen und privaten Straßen und Wegen, mit Ausnahme der Bundesfernstraßen, verboten.($2 SH Landesverordnung zum Schutze der Wälder, Moore und Heiden)

 

  • Werfen Sie keine Zigarettenreste aus dem Fahrzeug.

 

  • Halten Sie Waldzufahrtswege frei, die Einsatzkräfte verlieren sonst unnötig Zeit.

 

  • Stellen Sie keine Fahrzeuge mit Katalysator über trockenen Gras ab.

 

  • Lassen Sie kein Glas liegen. Eine Glasscherbe reicht aus, um ein Feuer zu entfachen.

 

Waldbrandwarnung

 

Legende Waldbrandgefahrenindex M68, international:

Gefährdungsstufe 1 2 3 4 5
Beschreibung sehr geringe Gefahr geringe Gefahr mittlere Gefahr hohe Gefahr sehr hohe Gefahr

Aktuelles / News

Hochwassereinsatz am 26.07.2017 - Bericht und Bildernachlese

Hier gehts zum Artikel




Bericht und Bilder zum Tag der offenen Tür 2017

Hier gehts zum Artikel




Letzter Einsatz am 22.09.2017

Hier gehts zum Artikel




Der Kinderfinder rettet Leben und leuchtet den Weg! Kostenlos zu erhalten bei Ihrer örtlichen Feuerwehr oder in jeder VGH-Geschäftsstelle.

Hier gehts zum Artikel

Termine

Waldbrandwarnung

Unwetterwarnungen